Sonnentor bei der Ernte - regionale Produkte

Sonnentor

Gewürze, Tees und Marmelade

1988 fing mit Sonnentor alles an.

Obwohl der Begriff „BIO“ damals noch gar nicht wirklich existierte und nur sehr wenige Menschen sich dafür interessierten, wie unsere Lebensmittel angebaut werden, gründete Johannes Gutmann seinen Biobetrieb im Waldviertel.

Belächelt und als Spinner abgetan, begann er regionale Bioprodukte unter einem Dach – der lachenden Sonne – vermarkten.

Johannes Gutmann legt größten Wert auf Miteinander, Wertschätzung, Respekt, … Aus das Gemeinwohl wird ebenso geachtet. Die Devise heißt heißt heute:

Da wächst die Freude !

 

Gelebte Regionalität – Weltweit regional

Direkter Handel selbstfairständlich ! Inzwischen arbeiten über 200 Biobauern in Österreich für Sonnentor. Ein großer Teil der Wertschöpfung bleibt bei unseren Bauern. Selbstverständlich gilt das auch für unsere Bauern in Tansania, Tschechien, Albanien, Deutschland, und eben Nicaragua und Rumänien. Ein Fairtrade-Label gibt es nicht, weil ein Siegel alleine nichts nutzt. Johannes Gutmann will sich lieber auf direkten Kontakt mit dem Biobauern verlassen.