Sankt Leonhards-Quelle

Sankt Leonhards-Quelle

mit Sankt Georgs-Quelle – reine Energie

Außergewöhnlich: die Unternehmens-Philosophie
Im Spüren zuhause – Lebendiges Wasser.

St. Leonhards hat die Philosophie des „Lebendigen Wassers“ geprägt und mit Inhalt gefüllt sowie über den Sensorik-Test für alle Menschen im täglichen Leben zugänglich gemacht.
Damit hat das Unternehmen in echter Pionierarbeit eine eigene Klasse an Wässern etabliert.

Als Lebendiges Wasser bezeichnet St. Leonhards ein naturbelassenes, an der Quelle abgefülltes Tiefenwasser artesischen Ursprungs, das aus eigener Kraft nach oben steigt, sobald es seinen Reifezyklus beendet hat. Dieses Tiefenwasser behält auch nach der Entnahme und der schonenden Abfüllung seine ursprünglichen Eigenschaften. Alle Wässer der Sankt Leonhards-Quellen stammen aus artesischen Quellen. Und sie sind ausgewogen niedrig mineralisiert.

Neun Wässer aus sechs unterschiedlichen Quellen
Aus sechs unterschiedlichen Quellen entspringen zum jetzigen Zeitpunkt die neun Lebendigen Wässer aus dem Hause St. Leonhards:

Sankt Leonhards-Quelle

Quellort Bad Leonhardspfunzen im Chiemgau, erhältlich in den Sorten „still“ und „medium“ (1 l natürliches Mineralwasser), die historische Quelle wurde 1734 wieder entdeckt.

Sankt Leonhards-Quelle - Sortiment

Lichtquelle

– Quellort Bad Leonhardspfunzen, „still“ (1 l Quellwasser), erschlossen seit 2002.

Mondquelle

– Quellort Bad Leonhardspfunzen, „still“ (1 l Quellwasser), erschlossen seit 1999. Von dieser Quelle wird auch die spezielle „Vollmondabfüllung“ angeboten, die einmal im Monat zu Vollmond abgefüllt wird.

Sankt Leonhards-Quelle - Abfüllung

Sonnenquelle

– Quellort Bad Leonhardspfunzen, „still“ (1 l Quellwasser), erschlossen seit 2002.

St. Georgsquelle

– Quellort Ruhpolding, erhältlich in den Sorten „still“ und „medium“ (1 l und 0,33 l natürliches Mineralwasser), erschlossen seit 2006.

Aus Überzeugung Leichtglasflaschen

St. Leonhards verwendet aus Überzeugung nur eigene Glasflaschen für die Abfüllung sei-ner Lebendigen Wässer und verzichtet ganz bewusst auf Kunststoff-Flaschen. Denn nur bei Glas ist die Geschmacksneutralität des Materials und die gesundheitliche Unbedenklichkeit garantiert gewährleistet. Aus diesem Grund verwendet St. Leonhards auch ausschließlich PVC-freie Verschlüsse. Die Flaschen sind außerdem umweltfreundlich, weil sie wiederverwendbar sind. Glas passt aufgrund seiner positiven Eigenschaften perfekt zu den Lebendigen Wässern.

Sankt Leonhards-Quelle und Sankt Georgs-Quelle – bei mir im Laden erhältlich !

JODNATUR

– Quellort Ruhpolding, „still“ (0,33 l Tafelwasser), abgefüllt seit 2014. JodNatur ist eine Mischung aus jodhaltiger Urmeersole (Quellort Ruhpolding) und der St. Georgsquelle.

Sankt Leonhards-Quelle - 9Wasserkästen beim Transport
Sankt Leonhards-Quelle Hersteller-Logo
[Erfahren Sie hier mehr]

 

Link zur Herstellerseite – bitte unbedingt immer ändern !!!